islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Homosexualität im Islam

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Orientalist




Geschlecht:
Alter: 28
Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge: 61


iran.gif

BeitragVerfasst am: 06.07.2014 20:25    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Morena » hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass wir weit mehr Ahnung haben vom Islam, als Du je zusammen bringst, denn dann wärst Du kein Anhänger.

Und der Dämon ist in Dir und den anderen Anhängern. Fazit, Ihr dämonisiert Euch selber.

@ orientalist
die Beweise stehen doch im Koran. Warum sollen wir Dir die Verse liefern, wenn Du selbst lesen kannst. Für arit gilt das Gleiche.
Wir haben Auszüge zitiert und es hat Dich gestört.
Also hör auf mit Deinen Tiraden und sinnlosen Kommentaren.


So so und was genau hat mich gestört ? Reden wir grad wirklich über Hadithe oder Koranverse ?
Also von Islamkritikern soll ich mich über den Islam informieren und am Besten von Anti-Kommunisten etwas Neues über Lenin erfahren Smile
Und dann noch zu behaupten, man wisse über den Islam bescheid.
Die Hadithe müssten dir wahrlich weitergeholfen haben Smile

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 06.07.2014 20:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

arit haben die Verse gestört, die hier zitiert wurden. Das passte ihm nicht, die Realität zu hören.

Islamkritiker haben wie alle Kritiker von Ideologien immer mehr Ahnung der Materie, als Anhänger, die nicht reflektieren können, da blind für die Fakten.

Der Koran spricht für sich. Die ahadith auch. Das Leben moamets ebenso.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Montreal




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 6461


monaco.gif

BeitragVerfasst am: 06.07.2014 23:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Redpanther » hat folgendes geschrieben:
« Orientalist » hat folgendes geschrieben:

Im kalten Krieg waren doch diese 'Muselmänner' doch die 'Guten' und warum ? Etwa weil sie auf Russen geschossen haben ?



Es war ein großer Fehler der Amerikaner, den Mujahedin in Afghanistan zu unterstützen. Sie hätten das Land den Russen lassen sollen.
Nein das war kein Fehler.

Die Sowjetunion war damals eine große Gefahr für Freiheit und Frieden in dieser Welt und es war dringend nötig sie zu bekämpfen - was ja auch erfolgreich gelang.
Darüber hinaus wurden den afghanischen Widerstand gegen die SU ja auch nur einige hundert Luftabwehrraketen (Stinger) geliefert.

Die Taliban dagegen war eine Gründung des pakistanischen Geheimdienstes (nach dem Abzug der SU!) und rekrutierte sich aus Schülern (Taliban=Schüler) pakistanischer grenznaher Madrassen. Man kann - nur wenig überpointiert - die US-amerikanische Intervention als eine Verteidigung der Souveränität Afghanistan gegen die Besetzung und dann Terrorisierung durch landfremde Kräfte auffassen. Weiters ist ja auch Pakistan in einem ständigen Bürgerkrieg gegen die (selben) Taliban verwickelt.
Die Taliban hatten weder von der Führung noch der Organisation etwas mit dem völlig dezentral organisierten Widerstand (=Mujahedin) gegen die Truppen der Sowjetunion zu tun.

Die Taliban sind von den USA auch im wesentlichen deshalb angegriffen und vertrieben worden, weil sie sich weigerten die AL-Kaida auszuweisen und ihr damit eine Basis gaben. Die Wiederherstellung der Souveränität Afghanistans war in diesem Sinn nur ein Nebenziel, das sich dann zum Hauptziel ausgeweitet hat.

_________________
Infos hier sind unverbindlich und nicht für illegale oder paranormale Aktivitäten bestimmt
Best of idi - besonders empfehlenswerte Beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 07.07.2014 00:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
« cuidada » hat folgendes geschrieben:
« Shayani » hat folgendes geschrieben:
Das Einzige, was mich ärgert, ist, dass wir die bedröppelten Gesichter der an das Paradies Glaubenden - egal welcher Irrlehre- nicht sehen können, wenn wir alle mal gegangen sind....die Frustration wird wohl gross sein, wenn erstmal feststeht, dass die ganze Angst und Buckelei für Nix war.


Ja, ärgerlich...

Obwohl, Shayani, der Verlust ist keiner: die werden nämlich nicht mal mehr bedröppelt schauen können. Die können gar nix mehr - außer zu Staub und Erde zu zerfallen. Wie alle anderen auch.

LG
Cuidada


Aha sieht her, alles kommt ja von den 'muslimischen Terroristen'.

Dazu hätte ich mal ein paar Fragen, WARUM gibt es denn nun diese Terroristen z.B. Taliban oder die Al-Qaida.

Wer rüstet sie denn mit modernen Waffen auf ?

Im kalten Krieg waren doch diese 'Muselmänner' doch die 'Guten' und warum ? Etwa weil sie auf Russen geschossen haben ?

Wenn Israelis zu solchen Themen ihren Senf immer abgeben wird es ja immer lustiger und lustiger.


Hi,

natürlich passt es im Zuge der üblichen Da'wah recht gut, Menschen einzureden, an allem seien die Amerikaner schuld.

Blöd nur, daß sich seit Mohammed der Islam teils auf brutalste Art und dem Zweck der Erlangung der Weltherrschaft (siehe Sure Al-Anfal, 8:39) ausgebreitet hat und das ganz ohne die USA.

MfG Admin

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 07.07.2014 00:20    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
« Morena » hat folgendes geschrieben:
Ich denke, dass wir weit mehr Ahnung haben vom Islam, als Du je zusammen bringst, denn dann wärst Du kein Anhänger.

Und der Dämon ist in Dir und den anderen Anhängern. Fazit, Ihr dämonisiert Euch selber.

@ orientalist
die Beweise stehen doch im Koran. Warum sollen wir Dir die Verse liefern, wenn Du selbst lesen kannst. Für arit gilt das Gleiche.
Wir haben Auszüge zitiert und es hat Dich gestört.
Also hör auf mit Deinen Tiraden und sinnlosen Kommentaren.


So so und was genau hat mich gestört ? Reden wir grad wirklich über Hadithe oder Koranverse ?
Also von Islamkritikern soll ich mich über den Islam informieren und am Besten von Anti-Kommunisten etwas Neues über Lenin erfahren Smile
Und dann noch zu behaupten, man wisse über den Islam bescheid.
Die Hadithe müssten dir wahrlich weitergeholfen haben Smile


Dann informierst Du Dich über den Holocaust bei der NPD? Shocked

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Orientalist




Geschlecht:
Alter: 28
Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge: 61


iran.gif

BeitragVerfasst am: 11.07.2014 20:45    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« SysAdmin » hat folgendes geschrieben:
« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
« cuidada » hat folgendes geschrieben:
« Shayani » hat folgendes geschrieben:
Das Einzige, was mich ärgert, ist, dass wir die bedröppelten Gesichter der an das Paradies Glaubenden - egal welcher Irrlehre- nicht sehen können, wenn wir alle mal gegangen sind....die Frustration wird wohl gross sein, wenn erstmal feststeht, dass die ganze Angst und Buckelei für Nix war.


Ja, ärgerlich...

Obwohl, Shayani, der Verlust ist keiner: die werden nämlich nicht mal mehr bedröppelt schauen können. Die können gar nix mehr - außer zu Staub und Erde zu zerfallen. Wie alle anderen auch.

LG
Cuidada


Aha sieht her, alles kommt ja von den 'muslimischen Terroristen'.

Dazu hätte ich mal ein paar Fragen, WARUM gibt es denn nun diese Terroristen z.B. Taliban oder die Al-Qaida.

Wer rüstet sie denn mit modernen Waffen auf ?

Im kalten Krieg waren doch diese 'Muselmänner' doch die 'Guten' und warum ? Etwa weil sie auf Russen geschossen haben ?

Wenn Israelis zu solchen Themen ihren Senf immer abgeben wird es ja immer lustiger und lustiger.


Hi,

natürlich passt es im Zuge der üblichen Da'wah recht gut, Menschen einzureden, an allem seien die Amerikaner schuld.

Blöd nur, daß sich seit Mohammed der Islam teils auf brutalste Art und dem Zweck der Erlangung der Weltherrschaft (siehe Sure Al-Anfal, 8:39) ausgebreitet hat und das ganz ohne die USA.

MfG Admin


Dass Amerikaner an allem Schuld sind, sage nicht ich, das interpretierst du.
Außerdem kann man leicht alles über die Amerikaner rausfinden, von den Rothschilds bis zum Militär, bis wohin ihre Hände reichen aber ne ne sowas ist Anti-Amerikanismus und wir werden heute auch nicht überwacht.

So und jetzt dieser Zitat und auch viele andere -ist natürlich sehr offensichtlich (streitet auch niemand ab)- werden häufig von Mitgestalten missbraucht die diese für ihre Ideologie benutzen.
JEDOCH sollte man sich erst mal schlau machen wie der Koran entstanden ist, viele denken er sei vom Himmel gefallen und der Prophet habe dieses 600-seitiges Werk weitergeleitet.
Dann sollte man etwas, ja nur etwas, Geschichte lesen, beispielsweise wie sah denn der Alltag damals im nahen Osten aus ? Jemand ne Ahnung ? Nö!

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0672s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]