islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Koranwunderwiderlegungen

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
cheruskerOS




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.02.2010
Beiträge: 1702


ethiopia.gif

BeitragVerfasst am: 11.07.2014 20:41    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:


Darf ich eigentlich erfahren WELCHEN Koran ihr gelesen habt ? Das sage ich weil es tausende Versionen mit verschiedenen Übersetzungen gibt.

ich nutze gerne den koran von http://islam.de/13822 (ZMD) oder eine der 4 übersetzungen auf der seite http://www.koransuren.de/ .
dort am liebsten die azhar-übersetzung. die sollten sich am besten mit dem islam auskennen.

welche übersetzung empfiehlst du denn und warum?

_________________
mfg


"Ich schieß auf Claudia Roth und sie kriegt Löcher wie ein Golfplatz"
Bushido, Künstler und Integrationspreisträger

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Orientalist




Geschlecht:
Alter: 28
Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge: 61


iran.gif

BeitragVerfasst am: 11.07.2014 21:06    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« cheruskerOS » hat folgendes geschrieben:
« Orientalist » hat folgendes geschrieben:


Darf ich eigentlich erfahren WELCHEN Koran ihr gelesen habt ? Das sage ich weil es tausende Versionen mit verschiedenen Übersetzungen gibt.

ich nutze gerne den koran von http://islam.de/13822 (ZMD) oder eine der 4 übersetzungen auf der seite http://www.koransuren.de/ .
dort am liebsten die azhar-übersetzung. die sollten sich am besten mit dem islam auskennen.

welche übersetzung empfiehlst du denn und warum?


Danke, ich möchte insbesondere wissen welche Übersetzungen unsere lieben 'Islamkritikern' immer lesen (überhaupt OB sie den Koran lesen).

Die würde ich mir dann mal genauer anschauen und etwas dran arbeiten ob sie nun gefälscht und ob sie genau übersetzt worden sind oder nicht.

Denn manche geben hier immer noch nen Dünnschiss ab z.B. dass die Erde in 6 Tagen erschaffen worden sei -laut Koran- natürlich Smile

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 12.07.2014 10:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

mit solchen Scheinargumenten musst Du schon ein wenig früher aufstehen
oder kannst diese bei Gutmenschen und Gutgläubigen anwenden z.B.
bei den meisten Politikern .

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
kereng






Anmeldungsdatum: 18.11.2006
Beiträge: 414


kiribati.gif

BeitragVerfasst am: 13.07.2014 20:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
Beherrscht ein Einziger, wirklich nur einer hier die Arabische Sprache, sodass wir hier nicht nur mit hingeklatschten Texten diskutieren/hetzen ?

'Ist es so schmerzlich' etwas zu recherchieren, auch mal von der anderen Seite sich Infos zu beschaffen (nun das wird sowieso keinem was bringen, wenn ihr alle zu den fanatischen Islamisten rennt), auch mal versuchen etwas aus dem Koran angenommen irgendein Wort selber mal nachschlagen oder nach den Übersetzungen im Internet zu suchen ?

Beispielsweise finde ich für ein einziges Wort aus dem Koran bis zu 40(!) Übersetzungen, wie sicher seit ihr alle eigentlich, dass die Übersetzungen 1:1 dem Koran entsprechen die ihr in irgendwelchen Internetseiten vorfindet ?

In diesem Thread geht es um die sogenannten Koranwunder, die auf "irgendwelchen Internetseiten" veröffentlicht werden. Diese Seiten haben ihre Übersetzungen immer mitgeliefert, und man kann leicht nachprüfen, ob sie dabei geschummelt haben, aber meistens reicht nicht einmal die dort angegebene Übersetzung für ein Wunder aus. Hast du vor, diese Wunderdarstellungen zu verteidigen?

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
Denn manche geben hier immer noch nen Dünnschiss ab z.B. dass die Erde in 6 Tagen erschaffen worden sei -laut Koran- natürlich Smile

Die Hauptbedeutung des Wortes "ayyam" ist nunmal "Tage", und so wird es für gewöhnlich auch übersetzt, auch wenn es um die Erschaffung der Erde geht, auch von Muslimen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.07.2014 21:40    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Orientalist Du hast keine Ahnung vom Arabischen.Es gibt keine 40 Übersetzungen
für ein Wort aus dem Arabischen.man muss den Stamm kennen und die Zusammensetzung und es gibt klare und beste Übersetzungen des Koran von Paret z.B.

Deine Argumente sind klassischer Argumente eines Menschen, der weder Arabisch versteht noch den Koran so verstehen will, wie er nun einmal ist.
Die Sprache des Koran ist eindeutig und langweilig und ermüdend und
hat keinerlei Spiritualität, sondern klare Anweisungen, die monoton wiederholt werden und das ist die Wahrheit.
Dazu kommt noch eine Besonderheit, dass man im Arabischen aufpassen muss,mit der Aussprache, da die geringste Abweichung alles verändern kann.
Z.B. Qualbi -. das Herz, und anders ausgesprochen der Hund.
Aber Kenner wissen das einzuordnen.

Daher hör auf mit Deinem Mist. Es haben sich die besten Kenner und Übersetzer daran gemacht, den Koran und die ahadith zu übersetzen.
Du hast jedenfalls nichts verstanden.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GabrielSelar




Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 02.07.2014
Beiträge: 204


germany.gif

BeitragVerfasst am: 13.07.2014 23:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Von etwa 7000 Aussagen im Koran sind ca. die Hälfte reine Wiederholungen. Da merkt man, von wem und für wen er erstellt worden ist.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Orientalist




Geschlecht:
Alter: 28
Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge: 61


iran.gif

BeitragVerfasst am: 17.07.2014 20:29    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Morena » hat folgendes geschrieben:
Orientalist Du hast keine Ahnung vom Arabischen.Es gibt keine 40 Übersetzungen
für ein Wort aus dem Arabischen.man muss den Stamm kennen und die Zusammensetzung und es gibt klare und beste Übersetzungen des Koran von Paret z.B.

Deine Argumente sind klassischer Argumente eines Menschen, der weder Arabisch versteht noch den Koran so verstehen will, wie er nun einmal ist.
Die Sprache des Koran ist eindeutig und langweilig und ermüdend und
hat keinerlei Spiritualität, sondern klare Anweisungen, die monoton wiederholt werden und das ist die Wahrheit.
Dazu kommt noch eine Besonderheit, dass man im Arabischen aufpassen muss,mit der Aussprache, da die geringste Abweichung alles verändern kann.
Z.B. Qualbi -. das Herz, und anders ausgesprochen der Hund.
Aber Kenner wissen das einzuordnen.

Daher hör auf mit Deinem Mist. Es haben sich die besten Kenner und Übersetzer daran gemacht, den Koran und die ahadith zu übersetzen.
Du hast jedenfalls nichts verstanden.


Und Du hast dann mehr Ahnung als ich oder wie ?

Ihr wisst bestimmt (noch) nicht mal, dass der Koran viel komplexer ist als die heutige Arabische Sprache, also ganz Arabisch ist der Koran nun auch nicht.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.07.2014 21:08    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:
[

Und Du hast dann mehr Ahnung als ich oder wie ?

Auf jeden Fall !




Ihr wisst bestimmt (noch) nicht mal, dass der Koran viel komplexer ist als die heutige Arabische Sprache, also ganz Arabisch ist der Koran nun auch nicht.


Ach ja, ? Was sind das denn für neue Offenbarungen moa-mett Orientalist!
Und diese ominöse Sprache kannst selbstverständlich Du. Mein Abend ist gerettet mit einem Lachanfall und solchen idiotischen Aussagen.
Die wenigsten Menschen in der islamischen Welt können Hocharabisch lesen, nicht einmal lesen und schreiben, also nichts verstehen, dabei
steht im Koran, dass dieses idiotische Werk für Jedermann verständlich sei.
Nun, nicht einmal für moa-mett, da Analphabet.

Deine Argumente werden immer lächerlicher und durchsichtiger, Du zappelst an Deiner eigenen Angel der taqqiya.
Und komplex ist der Koran in keiner Zeile, sondern einfach, dumm,
es wiederholt sich ständig, die Grammatik ist teilweise falsch, es ist eine stupide auf Gewalt basierende Sprache (auch in Arabisch)
Es gibt nichts Spirituelles, wie bei Religionen (da es auch keine ist)
keine Gleichnisse und liebenswerte Metaphern. Es gibt nur Handlungsanweisungen, wie man kuffar tötet,verfolgt, Frauen misshandelt
und unterdrückt, wie man Sklaven macht und Krieg führt und wie man
sich ständig unterwerfen kann, um einem Steingötzen zu Willen zu sein, der in der kaaba übrig blieb nach moa-metts Zerstörungen und ansonsten
ist alles, was im Koran steht nach den Bedürfnissen des Kriegstreibers
moa-mett ausgerichtet und seiner Wahnideen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13161


germany.gif

BeitragVerfasst am: 17.07.2014 21:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Orientalist » hat folgendes geschrieben:


Und Du hast dann mehr Ahnung als ich oder wie ?



Vermutlich hat sie das, denn sie hat schließlich Arabisch studiert.

Deine Heimatsprache ist Fārsī, wenn Du da nicht arabisch studiert hast, bist Du gegenüber ihr im Hintertreffen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Orientalist




Geschlecht:
Alter: 28
Anmeldungsdatum: 05.07.2014
Beiträge: 61


iran.gif

BeitragVerfasst am: 18.07.2014 01:18    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Morena » hat folgendes geschrieben:


Die wenigsten Menschen in der islamischen Welt können Hocharabisch lesen, nicht einmal lesen und schreiben, also nichts verstehen, dabei
steht im Koran, dass dieses idiotische Werk für Jedermann verständlich sei.


Nun Du beweist wieder mal entweder
1: Du liest nicht eindeutig was ich da schreibe oder
2: Du verstehst mich nicht

Steht etwa im Koran, dass ein Franzose z.B. dieses Buch ohne Arabischkenntnisse lesen und verstehen kann ?
Was kann denn der Koran dafür, dass sich die Arabische Sprache bis in die heutige Zeit so entwickelt hat ?

Jetzt bin ich an der Reihe mich über einen dümmlichen Kommentar lustig zu machen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 18.07.2014 08:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

wo hat sich denn die arabische Sprache bis heute entwickelt ?

Was sich entwickelt hat sind die verschiedenen Dialekte der einzelnen
Länder, wie z.B. Marokkanisch oder Tunesisch usw. Sie haben Wörter wie Auto, Fernseher oder Motorrad aus dem Französischen oder Englischen übernommen und verändert. Und sie haben mit Hocharabisch in vielen Dingen nichts zu tun. Und Grammatik beherrschen
viele der Araber, so wie sie im Hocharabischen ist überhaupt nicht.Ein normaler Araber, der nicht besonders gebildet ist, versteht das meiste Hocharabisch nicht
kann also auch den Koran nicht lesen. Und umgekehrt versteht jemand , der Hocharabisch gelernt hat und kein Araber ist, nicht den Dialekt des jeweiligen Landes, wenn er es nicht gelernt hat.

Du kannst Dich über alles lustig machen. Das ändert nichts an den Tatsachen.
Ich an Deiner Stelle würde mich einmal ein weinig mit der persischen Geschichte und der wirklichen Hochzeit Persiens in der vorislamischen Zeit befassen und was dann passierte als es zwangsislamisiert wurde.
Wer das arabische Alphabet erst entwickelte und die Vokalisation möglich machte.
Jeder meiner persischen Freunde, die den Iran verlassen haben, haben ihn wegen des Terrors Islam und seiner Schergen verlassen. Alles sehr gebildete Menschen mit hohen Qualifikationen. Warum wohl ?
Die, die weiterhin dem Islam anhängen und denen ich versucht habe Deutsch-
unterricht zu geben, sind ungebildet ,können kaum lernen und haben keinerlei Qualifikation (außer Islam)
Daher glauben sie auch alles, was ihnen über den Islam erzählt wird und sind nicht in der Lage, sich selbst ein Bild zu machen. Aber im Iran leben
wollen sie auch nicht.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0859s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]