islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Sexualstraftaten durch "Südländer"

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Montreal




Geschlecht:
Alter: 31
Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 6459


monaco.gif

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 03:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Redpanther » hat folgendes geschrieben:
Was soll man eigentlich denjenigen Gutmenschen wünschen, die bei sowas immer gleich kontern, dass bei einheimischen Deutschen bzw. Österreichern solche Taten auch vorkämen?
Einsicht in die Tatsache, daß diese Taten von Flüchtlingen ja zu den vorhandenen Untaten hinzukommen und diese nicht ersetzen.

Die sog Gutmenschen streiten ja im übrigen rundweg ab, daß die Migranten straffälliger seien als Ureinwohner. Sie weisen daraufhin, daß es sich überwiegend um junge Leute handelt, die per se "streßanfälliger" seien. Die Diskussion ist grundsätzlich vergiftet.

Ich würde diesen Leuten auch nichts böses wünschen weil selbst das diese Leute in Ihren Meinungen (das haben wir Weiße verdient) sogar bestärkt.

_________________
Infos hier sind unverbindlich und nicht für illegale oder paranormale Aktivitäten bestimmt
Best of idi - besonders empfehlenswerte Beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2489
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.06.2017 16:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wien, Donauinselfest

Wie die 21-Jährige gegenüber der Polizei angab, war sie am Samstag gegen 23.00 Uhr vor der Kronehitbühne von einer Gruppe männlicher Jugendlicher eingekreist und bedrängt worden.
Der (Anm. angeblich) 18-Jährige afghanische Asylwerber soll bereits da die Frau umklammert haben und sie an den Brüsten und im Intimbereich begrapscht haben.
Die Frau konnte sich losreißen, sie flüchtete Richtung Treppelweg.

Der 18-Jährige verfolgte sie.
Er zerrte sie in ein Gebüsch, setzte sich auf die Frau und riss ihr das T-Shirt vom Körper, berichtete Polizeisprecher Harald Sörös.

Polizisten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) in Zivil hatten gesehen, wie der Mann sein Opfer ins Gebüsch gezogen hatten. Sie rannten sofort hin und konnten durch ihr Einschreiten offenbar eine Vergewaltigung verhindern...


http://wien.orf.at/news/stories/2851258/

Täter wieder auf freiem Fuß
Der Afghane, ein Asylberechtigter, bestritt einen Vergewaltigungsversuch in seiner Einvernahme. Vielmehr sprach er davon, dass er einvernehmlich mit der Frau getanzt habe und sie ihm freiwillig gefolgt sei.

Sie seien dann beide zu Sturz gekommen und ins Gebüsch gefallen, behauptete der 18-Jährige. Die Staatsanwaltschaft verfügte am Sonntagabend, dass der Afghane mit einer Anzeige auf freien Fuß gesetzt wird...


Super, so wird das was mit der Integration!

Tirol, Innsbruck, Rapoldipark

„Nicht so schauen, sonst stech ich dir ein Messer in die Votze.“
So reagierte am Mittwochabend ein Nordafrikaner im Innsbrucker Rapoldipark, als ein Mädchen seinen Annäherungsversuch ignorierte.
Der Mutter reicht’s jetzt: „Meine Tochter ist erst zwölf. Sie ist ganz durcheinander.“

Mindestens ebenso ärgert die Rapoldipark-Anrainerin die scheinbare Ohnmacht der Exekutive: „Als wir die Polizei riefen, sagten die Beamten nach ihrer Ankunft, ihnen seien die Hände gebunden.“...


http://www.tt.com/panorama/verbrechen/11677084-91/rapoldipark-angst-kehrt-ins-idyll-zur%C3%BCck.csp

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2489
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2017 14:24    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Aufgrund der zahlreichen sexuellen Übergriffe und Vergewaltigungen in diesem Jahr, wird das größte Musikfestival in Schweden kommendes Jahr nicht mehr stattfinden.

http://www.redstatewatcher.com/article.asp?id=84820
http://derstandard.at/2000060758058/Schweden-Musikfestival-wegen-Vergewaltigungen-abgesagt

2016 hatte die Polizei (ähnlich wie damals in Köln) versucht die Vorfälle zu vertuschen.
Als offizielle Erklärung (!) gab man an: "Um sich nicht wegen Verallgemeinerung angreifbar zu machen, hatte die Polizei versucht, die Vorfälle zu verbergen, so die Erklärung"
https://www.welt.de/politik/ausland/article157719543/Sexuelle-Uebergriffe-bei-Jugendfestival-in-Schweden.html
http://diepresse.com/home/ausland/welt/4902210/Schweden_Sexuelle-Massenuebergriffe-bei-Festival-vertuscht

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Redpanther




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 02.04.2009
Beiträge: 13146


germany.gif

BeitragVerfasst am: 04.07.2017 18:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Der Standard lässt ja leider aussen vor, um wen es sich bei den Tatverdächtigen handelt, während in den anderen Medien von minderjährigen unbegleitenden Flüchtlingen die Rede ist.

Vermutlich mal wieder 25 - 30-jährige "Minderjährige". Mad

Auf PI kann man fast täglich von sexuellen Übergriffen von Merkels Gästen lesen und wer PI nicht glaubt, kann sich bei den verlinkten Quellen kundig machen.

_________________
Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam!
(Zafer Senocak)

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2489
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 28.07.2017 19:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Erneut ein besonders widerlicher Fall...
Großbritannien, Birmingham

15-jähriges Mädchen bei einer Bahnstation vergewaltigt.
Als sie sich danach an einen vermeintlichen Helfer wendet, vergewaltigt sie dieser auch noch.

http://www.krone.at/welt/vergewaltigte-15-von-helfer-erneut-missbraucht-tat-schockt-england-story-580779

Beide Täter werden als "Asians" beschrieben, in Großbritannien sind damit meist Personen vom indischen Subkontinent gemeint.
Am ehesten handelt es sich also wohl um Pakistanis oder Bangladeshis.
Birmingham gilt als ein Zentrum muslimischer Landnahme wie auch des isl. Fundamentalismus.
https://www.welt.de/politik/ausland/article128873613/Islamisten-unterwandern-Schulen-in-Grossbritannien.html

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2489
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 24.08.2017 19:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Vergewaltigung? Maul halten um die Vielfalt nicht zu gefährden!

http://www.dailymail.co.uk/news/article-4813870/MP-shares-Twitter-post-telling-abuse-victims-shut-up.html

Die britische Parlamentsabgeordnete der Sozialisten und pakistanische Muslima Naz Shah meinte auf Twitter, dass die Opfer von Gruppenvergewaltigungen durch Muslime, wie in Rotherham das Maul halten sollten (just shut up) um die "Diversität" der Gesellschaft nicht zu gefährden...



Arrow Alle aktuellen sog. Einzelfälle aus Deutschland und Österreich...
https://www.unzensuriert.at/content/0024862-Einzelfaelle-im-September-2017-taeglich-aktuell

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Star Lord




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 31.05.2015
Beiträge: 2489
Wohnort: Dar al-Hurija


blank.gif

BeitragVerfasst am: 05.10.2017 23:56    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wien: Frau bedrängt - „Könnten sie vergewaltigen müssen“

"Wenn in Österreich eine Frau nicht mehr schwimmen gehen darf ..." Mit diesem Posting sorgt ein Wiener Fotograf derzeit auf Facebook für Aufsehen. Thomas Busek schildert, wie er und eine Freundin im Sommer 2017 beim Baden von sechs vollbärtigen Männern belästigt wurden - nur weil seine Begleiterin oben ohne war. Schlussendlich hätten sie sogar gedroht die Frau zu vergewaltigen, wenn sie sich nicht anziehe...
http://www.krone.at/592003

https://www.facebook.com/thomasbusek/videos/10209869696330248/

_________________
Image
„Nach dem Nazismus und dem Kommunismus ist der Islam die dritte totalitäre Ideologie, welche die Menschheit bedroht.“ György Konrád, Holocaustüberlebender

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0934s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 21 | GZIP disabled | Debug on ]