islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Warum lockt der Islam Kriminelle?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Poll :: Existiert Eurer Meinung nach ein Zusammenhang zwischen der Gewaltverherrlichung im Islam und den hohen Konversionszahlen in Gefängnissen?

Ja
84%
 84%  [ 16 ]
Nein
5%
 5%  [ 1 ]
Keine Aussage möglich
10%
 10%  [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 19


Autor Nachricht
SysAdmin
Site Admin





Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 23677


mali.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2007 22:28    Warum lockt der Islam Kriminelle? Antworten mit ZitatNach oben

In vielen Staaten wird darüber berichtet, dass im Zuge islamischer Propaganda viele Gefängnissinsassen zum Islam konvertieren. Daher würde ich gerne meine Frage stellen, ob gewaltverherrlichende Aspekte im Islam mit eine Rolle spielen, dass der Islam für Kriminelle interessant wird?

Aus Norwegen wird aktuell berichtet, dass mehrere Insassen im Ringerike-Gefängnis zum Islam konvertiert sind, weil man muslimischen Insassen kein Halal-Essen zubereiten wollte.


http://islamineurope.blogspot.com/2007/10/norway-prisoners-convert-to-islam-to.html
http://www.aftenposten.no/english/local/article2064780.ece

_________________
http://www.islam-deutschland.info/kblog/

Wenn die Araber die Waffen niederlegen, wird es keinen Krieg mehr geben.
Aber wenn Israel die Waffen niederlegt, wird es Israel nicht mehr geben.

Wolf Biermann

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Llana






Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 4497
Wohnort: auf dem siebten Hügel obenang


andorra.gif

BeitragVerfasst am: 24.10.2007 23:05    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

>Aus Norwegen wird aktuell berichtet, dass mehrere Insassen im Ringerike-Gefängnis zum Islam konvertiert sind, weil man muslimischen Insassen kein Halal-Essen zubereiten wollte. <
Die Mitleids-Nummer scheint immer und überall bei Blöden zu funktionieren...

> ob gewaltverherrlichende Aspekte im Islam mit eine Rolle spielen, dass der Islam für Kriminelle interessant wird? <
ich glaub das ist keine so trivial zu beantwortende Frage...

Ich hab so den Eindruck, dass für viele der Gerechtigkeitsgedanke eine Rolle spielt.
Es wird gedacht Islam bestraft 'gerechter' ( Rache, Aug um Aug etc ) im Gegensatz
zur 'laschen' westlichen Rechtsprechung. Damit wären Gewaltaspekte des Islam dann Konvertierungsanreiz.
Über die automatisch nachfolgende Gewaltspirale, die mit einem Aug um Aug etc verbunden
ist, wird nicht reflektiert.
Auch nicht darüber, dass ein 'Täter' dies vielleicht gar nicht willentlich gemacht hat,
dass Zusammenhänge sehr viel komplizierter sein können.
Aber gerade mit solchen Kompliziertheiten wollen sich Konvertiten m.E. nicht herumschlagen,
die brauchen einfache Regelungen.


Zuletzt bearbeitet von Llana am 25.10.2007 12:00, insgesamt 2-mal bearbeitet

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
michaelcollins





Alter: 111
Anmeldungsdatum: 09.06.2006
Beiträge: 9089
Wohnort: Österreich


austria.gif

BeitragVerfasst am: 25.10.2007 11:55    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

es macht den islam anziehend, denn dort kann man sogar mit belohnung sadismen jeder art ausleben. und ein ungläubiger, dem man den kopf absäbelt, ist bald gefunden.

das frauenverprügeln ist ja auch ein allahwohlgefälliges werk.

mfg
mc

_________________
Gott mit uns!
www.islamisierung.info
Viktor Frankl: es gibt nur zwei Rassen: die Anständigen und die Unanständigen

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
DonMüsliman




Geschlecht:
Alter: 71
Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 9158
Wohnort: Noch schariafreies D?


germany.gif

BeitragVerfasst am: 30.09.2008 11:10    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

"Radikale Muslime missionieren in französischen Gefängnissen

Paris. Erst waren es die Garagen-Moscheen, jetzt sind es die Gefängnisse: Frankreich sorgt sich um Keimzellen muslimischer Extremisten. Nach einem Bericht gibt es in französischen Gefängnissen eine Tendenz zur Radikalisierung muslimischer Häftlinge..."

http://www.derwesten.de/nachrichten/politik/2008/9/30/news-80294325/detail.html

Die Hälfte der Weggesperrten in ganz Frankreich sind Islamer obwohl der Bevölkerungsanteil nur bei 8 - 10 Prozent liegt.....

LG
DM

_________________
Ich sehe nicht ein, warum ich, der Einfalt der anderen wegen, Respekt vor Lug und Trug haben sollte
Arthur Schopenhauer

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Qualtiero




Geschlecht:
Alter: 69
Anmeldungsdatum: 14.02.2008
Beiträge: 2945


iran.gif

BeitragVerfasst am: 30.09.2008 11:33    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Wer von Haus aus schon eine gewalttätige sadditische Ader hat wird sich im Islam natürlich wohlfühlen, weil der Islam Gewalt fördert und und unterstützt.

Die im Koran erlaubte Gewalt gegen Frauen und Kinder, findet bei solchen Strafgefangenen offene Ohren und Augen.

Und auch (oder gerade) der Druck von islamitischen/moslemischen Häftlingen auf andere Mitgefangene, sorgt für einen erschreckend hohen Anteil von Konvertiten. Ich habe mich mal mit einem Gefangenen-Seelsorger unterhalten, der Geschichten von verzweifelten Gefangenen erzählt, die nicht konvertieren wollen. Erschreckend.

Gruß Qualtiero

_________________
Meine Devise:
Die eigene Unfehlbarkeit ist abhängig von der Unschuld der Anderen!
http://nazissindverbrecher.blogspot.com

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0704s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 23 | GZIP disabled | Debug on ]