islam-deutschland.info Foren-Übersicht
Portal  •  Forum  •  Profil  •  Suchen   •  Registrieren  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login   

 Darf man Den Kuran ohne Abdest lesen?

Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Hamsa






Anmeldungsdatum: 09.08.2014
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 26.08.2014 23:38    Darf man Den Kuran ohne Abdest lesen? Antworten mit ZitatNach oben

Meine Frage ist, darf man den heiligen Kuran auch ohne Waschung lesen?

Wenn ich das Buch anfasse, dann ja, ich muss voher die Waschung vollziehen.

Aber wie sieht es aus über eine Handy App ? Ich meine, da fasst man ja das Buch nicht an. Ich bin deswegen etwas verwirrt.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
GabrielSelar




Geschlecht:
Alter: 45
Anmeldungsdatum: 02.07.2014
Beiträge: 204


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 01:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Anscheinend nicht nur deswegen. Willkommen im Haifischbecken.
OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 09:15    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Den Koran MUSS man ungewaschen anfassen und lesen. Schmutz zu Schmutz.

Wichtig ist es, ihn richtig zu lesen, damit man nicht mehr verwirrt ist und endlich
erfährt, um welche Ideologie des Tötens und der Barbarei es sich handelt.
Damit man weiß, dass al-ilah der Satan ist und moamett sein Mörder-Handlanger war.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 10:01    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

da nutzen Menschen die Erfindungen der Kuffar, ohne die sie noch in der Steinzeit leben würden und leben gedanklich genau dort.

Eigentlich ist es haram über eine handy app den koran zu lesen und wird sicher
eine Bestrafung nach sich ziehen.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hamsa






Anmeldungsdatum: 09.08.2014
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 20:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Morena » hat folgendes geschrieben:
Den Koran MUSS man ungewaschen anfassen und lesen. Schmutz zu Schmutz.

Wichtig ist es, ihn richtig zu lesen, damit man nicht mehr verwirrt ist und endlich
erfährt, um welche Ideologie des Tötens und der Barbarei es sich handelt.
Damit man weiß, dass al-ilah der Satan ist und moamett sein Mörder-Handlanger war.


Wieso schreibst du so hasserfüllt?Das hat doch mit meiner frage nix zutun.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 20:43    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ich kenne keinen Hass. Das ist die Basis des Islam und seiner Anhänger.
Und es ist bezeichnend, dass Du die Wahrheit und berechtigte Kritik als Hass bezeichnest. Wahrscheinlich kennst Du keinen anderen Begriff für andere Menschen, die den Islam als das bezeichnen, was er ist. Eine Mörder-Ideologie.

Denn Hass steht im Koran und den ahadith überall als Motor für die "Rechtgläubigen". Emphatie und Nächstenliebe gehören nicht dazu.

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 21:28    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Hamsa

Zunächst mal: herzlich willkommen im Forum Very Happy

Du stellst Fragen dazu, wann man den Koran anfassen darf und wann nicht. Mal ehrlich: glaubst du nicht, ein gütiger Gott würde sich freuen darüber, egal wie du sein Wort anfasst? Oder hast du Angst vor Strafe im Jenseits? Oder warum machst du dir so einen Kopf darum?

Ich glaube nicht, dass irgendwo da oben einer sitzt, der dazu da ist, uns zu unterwerfen und zu strafen. Aber WÜRDE ich überhaupt an einen Gott glauben, dann an einen gütigen Gott - und einem solchen wäre es wohl egal, ob man schmutzige Hände hat oder nicht.

Den Koran kenne ich gut. Morena hat schon Recht: euer Gott ist nicht gerade ein Gott der Nächstenliebe. Alleine die Suren zum Umgang mit Andersgläubigen sollten dir da doch zu denken geben. Denn da steht eine Menge Abfälliges über Nichtmuslime - bis hin zu Aufforderungen, diese zu diskriminieren und zu töten. In vielen Suren leider.

Darf ich dich fragen: wie stehst du dazu?

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Montreal




Geschlecht:
Alter: 33
Anmeldungsdatum: 17.08.2008
Beiträge: 6461


monaco.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 23:30    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Und ich hatte "Abszess" gelesen....
_________________
Infos hier sind unverbindlich und nicht für illegale oder paranormale Aktivitäten bestimmt
Best of idi - besonders empfehlenswerte Beiträge

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen    
Hamsa






Anmeldungsdatum: 09.08.2014
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 27.08.2014 23:36    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja das leuchtet mir sehr ein Lotte was du geschrieben hast über sauberE Hände und dreckige, das es wohl trotzdem gut ist den koran zu lesen egal in welcher Form.


Zu den Suren fehlen mir auch die Worte, ich bin von meiner Familie so aufgezogen, dass wir alles und jeden tolerieren und nächstenliebe zeigen egal welcher rasse oder Religion jemand angehört. Vielleicht ist es nur eine interpretationssache, die einfach falsch aufgenommen wird? Ich weiss es nicht. Die Welt muss begreifen das wir alle nur eine begrenzte Zeit hier auf Erden sind und alle sich endlich mal vertragen und ihr leben leben.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2014 05:59    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Hamsa, herzlich Willkommen im islamkritischen Forum.

« Hamsa » hat folgendes geschrieben:
Ich weiss es nicht. Die Welt muss begreifen das wir alle nur eine begrenzte Zeit hier auf Erden sind und alle sich endlich mal vertragen und ihr leben leben.


Wahre Worte. Jeder soll SEIN Leben leben und von niemandem gezwungen werden, sich irgendwelchen hanebüchenen Regeln zu unterwerfen.

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Morena




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 06.06.2012
Beiträge: 2737


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2014 09:17    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Hamsa » hat folgendes geschrieben:
Ja das leuchtet mir sehr ein Lotte was du geschrieben hast über sauberE Hände und dreckige, das es wohl trotzdem gut ist den koran zu lesen egal in welcher Form.


Zu den Suren fehlen mir auch die Worte, ich bin von meiner Familie so aufgezogen, dass wir alles und jeden tolerieren und nächstenliebe zeigen egal welcher rasse oder Religion jemand angehört. Vielleicht ist es nur eine interpretationssache, die einfach falsch aufgenommen wird? Ich weiss es nicht. Die Welt muss begreifen das wir alle nur eine begrenzte Zeit hier auf Erden sind und alle sich endlich mal vertragen und ihr leben leben.



Dann hat Dich Deine Familie trotz des Islam mit Werten groß gezogen, die
auch denen der christlich geprägten Welt entsprechen.Der Koran kann und darf nicht interpretiert werden, da er angeblich al-ilahs Wort ist. Und wenn Du alles gelesen hast, egal ob in arabischer oder anderer Sprache(und zwar den gesamten) wirst Du vielleicht erkennen, wovon wir hier reden.
Fast 300 mal steht dort das Wort "Töten" Andersgläubiger /kufffar und vieles mehr, was jedem, der den Koran kennt, den Atem stocken lässt und deutlich macht, was in der Welt passiert.
Die Boko Haram, die IS, al quaida oder wie sie alle heißen, richten sich genau an die Anweisungen des Koran.Sie kennen den Koran genau im Gegensatz zu sehr vielen anderen Muslimen und Konvertiten.
Dann kannst Du noch die ahadith lesen, die Überlieferungen und wenn
Du so erzogen wurdest, wie Du sagst, wird Dir ein Licht über den Islam aufgehen. Hoffentlich

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2014 09:44    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Hamsa

Friedliebende Menschen machen mich immer glücklich Very Happy

Du bist also von Geburt an Muslim. Und du schreibst, dir fehlen zu den Suren auch die Worte. Aber du glaubst auch, der Koran sei Gottes Wort, stimmts? Ich habe mir über eben diese ganzen "Gewalt-Suren" viele Gedanken gemacht. Und ich glaube, es ist unmöglich, hier von falschen Interpretationen auszugehen - dazu sind es eben viel zu viele, die im Prinzip das gleiche aussagen.

Ich kenne nun recht viele friedliebende und auch moderate Muslime hier im Lande. Was ich nicht verstehe: an was glauben die alle (und also auch du), wenn nicht an das, was in Koran und Hadithen steht? An etwas anderes, als da drin steht? Aber glaubt ihr dann eigentlich überhaupt an den Islam, wie ihn Allah und Mohammed situiert haben?

Liebe Grüße,
die ratlose Lotte

_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
BEChakotay




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 03.04.2009
Beiträge: 14559
Wohnort: in einem freien Land


israel.gif

BeitragVerfasst am: 28.08.2014 20:13    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

« Lotte » hat folgendes geschrieben:
Was ich nicht verstehe: an was glauben die alle (und also auch du), wenn nicht an das, was in Koran und Hadithen steht? An etwas anderes, als da drin steht? Aber glaubt ihr dann eigentlich überhaupt an den Islam, wie ihn Allah und Mohammed situiert haben?

Liebe Grüße,
die ratlose Lotte

Das Unverständnis und auch die Ratlosigkeit werden dir wohl leider erhalten bleiben, liebe Lotte. Denn nach meiner mittlerweile doch langjährigen Erfahrung wirst du auf diese einfachen und direkten Fragen niemals eine einfache, direkte Antwort erhalten. Wenn überhaupt eine Antwort erfolgt, ist es in der Regel Geschwurbel, Verschleierung und Umleitung. Manchmal auch nur bloße Beschimpfung.

_________________
Der Islam ist das Problem!
Wir werden erst Frieden mit den Islamanhängern haben, wenn sie ihre Kinder mehr lieben, als dass sie uns hassen.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Lotte




Geschlecht:

Anmeldungsdatum: 05.03.2009
Beiträge: 8929
Wohnort: wilder Süden


germany.gif

BeitragVerfasst am: 29.08.2014 00:31    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Ja, ich weiß, BeChakotay. Aber trotzdem frage ich immer wieder Wink
_________________
Gruß,
Lotte
„Religion ist eine Beleidigung der Menschenwürde. Mit oder ohne sie würden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses. Aber damit gute Menschen Böses tun, bedarf es der Religion.“ (Steven Weinberg)

HiddenBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Hamsa






Anmeldungsdatum: 09.08.2014
Beiträge: 4


blank.gif

BeitragVerfasst am: 03.09.2014 14:12    (Kein Titel) Antworten mit ZitatNach oben

Also was ich sehr wiedersprüchlich finde ist, das in den Geboten steht, du darfst nicht töten und dann trotzdem tot suggeriert wird.

Es geht mir eigentlich nur um eins, ich glaube an Gott und versuche ein guter Mensch zu sein soweit es geht. Es ist mir um ehrlich zu sein egal was diese AL Qaida und alle anderen für ideale haben.

Wir werden irgendwann, ob früher oder später, alle sterben und dann wissen wir es besser.

OfflineBenutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden    
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Berechtigungen anzeigen


Forensicherheit

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden



[ Page generation time: 0.0678s (PHP: 100% - SQL: 0%) | SQL queries: 20 | GZIP disabled | Debug on ]